> Zurück

VORSCHAU 8. Runde Herren GF

Schmid Andreas 22.02.2019

 

 

Am Sonntag, 24.02.2019 geht es für die Herren von IBZH11 an der 8. Runde der Meisterschaft wieder um wichtige Punkte um den Gruppensieg.

 

Da bei der letzten Runde der Tabellenführer aus Kloten zweimal eine Niederlage hin nehmen musste steht die Manschaft um Coach Kaderli vor der kommenden Runde wieder auf dem 1. Platz der Tabelle.

 

Leider konnte man in der 7. Runde erneut nicht das Punktemaximum erspielen. Ein Sieg und ein mageres 1:1 waren die Resultate. Nun hat man einen Punkt Vorsprung auf den Kantonsrivalen aus dem Zürcher Unterland.

Diverse Spieler stehen dem Team nach den Ferien wieder zur Verfügung. Auch kehrt Youngster Stern nach seiner überstanden Verletzung wieder zum Team zurück. Auch Loris Chatelain aus dem Förderkader der U18 steht wieder im Aufgebot.

 

Raphael Inglin hat sich im letzten Spiel eine schwere Fussverletzung zugezogen und steht dem Trainerstaff bis auf weiteres nicht zur Verfügung. Wir wünschen von dieser Seite eine baldige Genesung.

 

Die zwei Partien finden im Sportzentrum Schachen in Bonstetten statt

.

15:25 UHC Zugerland : IBZH11

 

17:15 Bassersdorf-Nürensdorf : IBZH11

 

Gegen das Tabellenschlusslicht aus Zug müssen zwingend 2 Punkte her. Das Hinspiel hat man klar mit 5:1 gewonnen. Topscorer Geiser warnt aber: " Wir müssen aufpassen das wir nicht früh in Rückstand geraten und probieren mit viel Ballbesitz viele Torchancen zu kreieren".

 

Das Duell mit dem Tabellendritten aus Bassersdorf wird ein hartes Stück Arbeit. Dazu Routinier Hildebrand:

" Wir müssen diszieplinert spielen und eine hohe Passqualität haben um im Ballbesitz zu bleiben, auch dürfen keine unnötigen Strafen genommen werden da dass Überzahlspiel des Gegners sehr stark ist."

 

Wir freuen uns auf Eure Unterstützung vor Ort!

 

GO Bandys!