Kinder- und Jugendschutz

Innebandy Zürich 11 duldet weder sexuelle Ausbeutung noch grenzverletzendes Verhalten.

Unsere beiden entsprechend geschulten Ansprechpersonen Tobias Hildebrand und Michael Forster stehen Dir (auch in Verdachtsfällen) jederzeit zur Verfügung: praevention@innebandy.ch 

Innebandy Zürich 11 hat die Selbstverpflichtung zum Kinder- und Jugendschutz von Swissunihockey unterzeichnet und ist Mitglied bei VERSA.

20190111 Selbstverpflichtung Kinder- und Jugendschutz.pdf